> Umfang: Teilzeit 75%
> Befristung: bis 31.08.2024
> Vergütung: TV-L EG 13
> Beginn: Zum nächstmöglichen
Zeitpunkt

Für die Abteilung Lehr-Lernforschung des Institut für Psychologie und Pädagogik suchen wir für die Mitarbeit im BMBF-Projekt LIMO (LEARNING JOURNEY. INDIVIDUELL. INFORMELL. MOBIL) sowie für Lehr- und Organisationsaufgaben eine/n

Doktoranden/in (m/w/d)

Im Projekt LIMO arbeiten Sie in einem großen Konsortium aus Wissenschaft, Entwicklungs- und industriellen Anwendungspartnern. Gemeinsam werden innovative Lehrkonzepte für die berufliche Bildung entwickelt und erprobt, die es Mitarbeitenden erleichtern sollen sich schnell, flexibel und individuell auf neue Anforderungen der digitalen Arbeitswelt vorzubereiten.

Die Universität Ulm mit ca. 10.000 Studierenden bietet abwechslungsreiche berufliche Aufgaben in einem hochinnovativen Forschungs-, Lehr- und Arbeitsumfeld sowie vielfältige Möglichkeiten, Beruf und Familie zu vereinbaren.

https://www.uni-ulm.de/stellen-weitere-infos

Wir streben eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bitten deshalb qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig
eingestellt.

Ihr Profil:

  • Sehr guter Masterabschluss in Psychologie oder einem vergleichbaren Studiengang
  • Interesse an einer Promotion
  • Kenntnisse in den Bereichen der Lehr-/Lernforschung und Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Gute forschungsmethodische Kompetenzen
  • Spaß an innovativen, digitalen und individualisierten Lernformaten
  • Lust am wissenschaftlichen Schreiben
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Interesse an interdisziplinärer Arbeit

Ihre Aufgaben:

  • Sie arbeiten in einem interdisziplinären Team im Forschungsprojekt Limo mit, bei dem es um innovative Lehrkonzepte in der beruflichen Bildung, u.a. um informelles Lernen im Arbeitskontext geht
  • Sie entwickeln und erproben didaktische Konzepte für diese Lernszenarien sowie für individuelle Unterstützungsmöglichkeiten
  • Sie planen empirische Studien, führen sie durch und werten Daten aus. Sie publizieren ihre Ergebnisse in internationalen wissenschaftlichen Zeitschriften und auf Tagungen
  • Sie betreuen Studierende und wissenschaftliche Abschlussarbeiten
  • Sie unterrichten Psychologiestudierende (1 LVS) und unterstützen die Lehre und Organisation der Abteilung Lehr-Lernforschung
  • Sie sind Teil eines kreativen Forschungsteams und lernen die Schnittstelle zwischen universitärer Lehre, beruflicher Bildung und Personalentwicklung kennen.

Nutzen Sie die Chance und gestalten Sie mit uns die Universität!

Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Universitätsverwaltung.

Ansprechpartnerin für weitere Informationen:
Prof. Dr. Tina Seufert, Tel. +49 731 50-23070

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung