> Umfang: Vollzeit
>Befristung: 2 Jahre
>Vergütung: TV-L EG 13
> Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Für die Abteilung Infrastruktur des Kommunikations- und Informationszentrum (kiz) suchen wir eine/n

Informatiker/in (m/w/d)


Das kiz ist mit etwa 160 Beschäftigten die zweitgrößte zentrale Einrichtung der Universität Ulm und erbringt für Forschung, Lehre, Studium und Verwaltung Dienstleistungen in den Bereichen Bibliothek, Informationstechnik und Medien.
Innerhalb des kiz ist die angebotene Stelle der Abteilung Infrastruktur zugeordnet, die für die Nutzer ein mehrschichtiges, den gesamten Campus umfassendes Netzwerk sowie eine Vielzahl von Datenverarbeitungsanlagen und Ausgabegeräten unterschiedlicher Leistungsstärke betreibt.

Die Universität Ulm mit ca. 10.000 Studierenden bietet abwechslungsreiche berufliche Aufgaben in einem hochinnovativen Forschungs-, Lehr- und Arbeitsumfeld sowie vielfältige Möglichkeiten, Beruf und Familie zu vereinbaren.

Für uns zählen Ihre Kenntnisse, Fähigkeiten und Stärken. Deshalb ist jede Person unabhängig von Merkmalen wie z.B. Geschlecht, Alter und Herkunft oder einer evtl. Behinderung an der Universität willkommen.

Wir streben eine Erhöhung des Anteils von Frauen in unterrepräsentierten Bereichen an und bitten deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.

Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Studium (Universitäts-Diplom oder -Master) der Informatik oder einen vergleichbaren Abschluss
  • vertiefte Kenntnisse im Bereich Virtualisierung, insbesondere in VDI Umgebungen, in UNIX-Betriebssystemen, IP-Netzwerken (TCP/IP, DNS, DHCP sowie VDI relevanter Protokolle)
  • detaillierte Kenntnisse des Betriebs von Server-Hardware
  • Grundkenntnisse über Windows-Betriebssysteme und Active Directory
  • sehr gute deutsche und gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • ausgeprägte Teamfähigkeit, Belastbarkeit, selbständige Arbeitsweise und Kommunikationsstärke

Ihre Aufgaben:

  • Planung, Evaluierung und Dokumentation einer skalierenden technischen Lösung für eine VDI Umgebung im Bereich der Zentralen Universitätsverwaltung mit dem strategischen Ziel einer Flexibilisierung der Arbeitsumgebung
  • Umsetzung des Produktivbetriebs sowie Übergabe an das Betriebsteam
  • Evaluierung von Einsatzszenarien alternativer Endgeräte (ThinClient, Raspberry Pi, BYOD, …)

Nutzen Sie die Chance und gestalten Sie mit uns die Universität!

Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Universitätsverwaltung.

Ansprechpartner für weitere Informationen:
Thomas Nau, Tel. +49 731 50-30300

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung