>Umfang: Vollzeit
>Befristung: unbefristet
>Vergütung: bis TV-L EG 14
>Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Für die Abteilung Informationssysteme des Kommunikations- und Informationszentrum (kiz) suchen wir eine/n

IT-Spezialist/in Digitale Lehre (m/w/d)

Die Universität Ulm mit ca. 10.000 Studierenden bietet abwechslungsreiche berufliche Aufgaben in einem hochinnovativen Forschungs-, Lehr- und Arbeitsumfeld sowie vielfältige Möglichkeiten, Beruf und Familie zu vereinbaren.

Für uns zählen Ihre Kenntnisse, Fähigkeiten und Stärken. Deshalb ist jede Person unabhängig von Merkmalen wie z.B. Geschlecht, Alter und Herkunft oder einer evtl. Behinderung an der Universität willkommen.

Wir streben eine Erhöhung des Anteils von Frauen in unterrepräsentierten Bereichen an und bitten deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.

Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt.

Das Kommunikations- & Informationszentrum (kiz) erbringt als zentrale Betriebseinheit Dienstleistungen aus den Bereichen IT, Bibliothek und Medien. Das Team „Forschungs- & Bildungsdienste“ betreibt eine Vielzahl von modernen Anwendungen für die bestmögliche Unterstützung der Forschenden und Lehrenden. Hierzu gehört Moodle als zentrale Lernplattform der Universität Ulm.
Zu den wesentlichen Aufgaben der angebotenen Stelle gehören die Betreuung und Weiterentwicklung der Lernplattform und die strategische Mitarbeit in Gremien sowie die Ableitung von technologischen Bedarfen. Da es sich bei Moodle um eine Open-Source-Plattform handelt, vertreten Sie die Universität in der Entwickler-Community. Als hochqualifizierter IT Experte führen Sie bei Bedarf auch Systeme aus anderen Fachgebieten (Administration, Forschungsunterstützung) ein.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Universitäts-Diplom oder Master) der (Wirtschafts-, Medien-) Informatik oder eine vergleichbarer Qualifikation
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • vertiefte Kenntnisse über Aufbau, Konfiguration und Betrieb von komplexen Technologien und Plattformen im Bereich digitaler Lehre (z. B. Moodle, OpenCast)
  • vertiefte Kenntnisse von Client-Server Systemarchitekturen (insb. J2EE oder LAMP Stack) und im Bereich relationaler Datenbanken (z.B. PostgreSQL, MariaDB)
  • vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen im Change-Management großer Organisationen
  • detaillierte Kenntnisse gängiger Betriebssysteme (insb. Linux), der Prozessmodellierung (z.B. UML, BPMN), im IT-Servicemanagement nach ITIL, im Projektmanagement, didaktischer Konzepte sowie deren technischer Umsetzung
  • Teamfähigkeit, Führungskompetenz, analytisches Denken

Ihre Aufgaben:

  • Anwendungsbetreuung und kontinuierliche Weiterentwicklung der zentralen Lernplattform (Moodle) der Universität Ulm
  • Mitwirkung in Gremien für die strategische Weiterentwicklung der digitalen Lehrunterstützung an der Universität Ulm (z. B. Bedarfsanalyse und Evaluation der technischen Umsetzbarkeit, Erstellen von Projektanträgen)
  • (technologische) Leitung von Projekten v. A. im Umfeld digitaler Lehrunterstützung
  • Etablierung eines robusten Prozesses für das Changemanagement im Bereich der digitalen Lehrunterstützung
  • Evaluation und Entwicklung von Schnittstellen für die funktionale Erweiterung des zentralen LMS (Moodle)
  • Vertretung der Universität in der Entwickler-Community sowie diversen Gremien und Vereinen
  • strategische und technische Weiterentwicklung und Anwendungsbetreuung von Anwendungen im Bereich Lehrunterstützung und Campusmanagement

Nutzen Sie die Chance und gestalten Sie mit uns die Universität!

Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Universitätsverwaltung.

Ansprechpartner/in für weitere Informationen:
Christian Spann, Tel. +49 731 50-22484

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung