Die Universität Ulm ist eine junge Forschungsuniversität mit Schwerpunkten in Naturwissenschaften, Medizin und Technik. Mit mehr als 10.000 Studierenden bietet sie in einer wirtschaftlich starken Region ein dynamisches Arbeitsumfeld mit interessanten Vernetzungs- und Entwicklungsperspektiven.


In der Fakultät für Ingenieurwissenschaften, Informatik und Psychologie am Institut für Softwaretechnik und Programmiersprachen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Professur zu besetzen:

W3-Professur für Software Engineering (m/w/d)

ohne Leitungsfunktion

Die Universität Ulm strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt.

Die Professur stärkt den Bereich der praktischen Informatik an der Universität Ulm in Forschung und Lehre. In der Forschung soll der*die erfolgreiche Bewerber*in im Forschungsgebiet Software Engineering international hervorragend ausgewiesen sein und so zur weiteren Profilbildung des Fachbereichs Informatik innerhalb der Universität beitragen, indem bestehende Forschungsexpertisen strategisch ergänzt werden, z.B. in den Bereichen Secure Software Systems, Software Engineering for Intelligent Systems, Quantum Software Engineering. Insbesondere soll die Professur den Schwerpunkt „Intelligente Technische Systeme“ für zukünftige Verbundanträge stärken. Erfolge in der Einwerbung von Drittmitteln und Mitwirkung in Forschungskooperationen werden vorausgesetzt.

Wir suchen eine Person mit einer Leidenschaft für Lehre, die unser Lehrangebot für unsere Software Engineering B.Sc. und M.Sc. Studiengänge erweitert. Darüber hinaus wird von dem*der erfolgreichen Bewerber*in erwartet, dass er*sie zu den weiteren Studiengängen der Lehreinheit Informatik durch attraktive Lehrveranstaltungen (auch in englischer Sprache) beiträgt. Wir erwarten ausgeprägte didaktische Fähigkeiten, die z.B. durch hervorragende Lehrevaluationen oder kontinuierliche Fortbildung dokumentiert werden. Eine aktive Beteiligung an der Selbstverwaltung der Fakultät wird erwartet.


Einstellungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium, pädagogische Eignung, Promotion und zusätzliche einschlägige wissenschaftliche Leistungen (§ 47 LHG).

Nutzen Sie die Chance und gestalten Sie mit uns die Universität!

Ansprechpartner für weitere Informationen:

Prof. Dr. Dr. Daniel Braun, Tel. +49 731 50-24150


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung