> Umfang: Teilzeit 67%
> Befristung: 3 Jahre
> Vergütung: TV-L 13
> Beginn: nächstmögl. Zeitpunkt

Für die Emmy-Noether Nachwuchsgruppe SPECSY am Institut für Theoretische Chemie suchen wir eine/n

Akademische/n Beschäftigte/n (m/w/d)
(Doktorand/in)

Das Projekt beschäftigt sich mit fundamentalen Fragestellungen bezüglich der Eigenschaften elektrochemischer Grenzflächen für Batterien und die solare Wasserspaltung. Hierbei sollen Halbleiter und Metalle mittels Reflexionsanisotropiespektroskopie im Elektrolyten untersucht werden um potenzialabhängige Änderungen der Elektrodenstruktur zu verstehen.

Die Universität Ulm mit ca. 10.000 Studierenden bietet abwechslungsreiche berufliche Aufgaben in einem hochinnovativen Forschungs-, Lehr- und Arbeitsumfeld sowie vielfältige Möglichkeiten, Beruf und Familie zu vereinbaren.

Wir streben eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bitten deshalb qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung vorrangig
eingestellt.

Ihr Profil:

  • Hochschulabschluss in Physik, Chemie oder Materialwissenschaften
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Erfahrung mit Elektrochemie oder Spektroskopie wünschenswert
  • Hohe Motivation und Fähigkeit zur wissenschaftlichen Arbeit auf dem Gebiet der anwendungsorientierten Grundlagenforschung

Ihre Aufgaben:

  • Planung, Durchführung und Auswertung von spektroelektrochemischen Messungen
  • Probenpräparation mittels elektrochemischer Methoden
  • Enge Zusammenarbeit mit Theoretikern
  • Vorstellung der Ergebnisse auf internationalen Konferenzen und in Fachjournalen
  • Die Doktorandenstelle wird am Institut für Theoretische Chemie angesiedelt sein, die/der erfolgreiche Bewerber/in wird an der Graduiertenschule „Electrochemical Energy Storage“ teilnehmen.

Nutzen Sie die Chance und gestalten Sie mit uns die Universität!

Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Universitätsverwaltung.

Ansprechpartner/in für weitere Informationen:
Dr. Matthias May, Tel. +49 731 50-34550

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung