> Dauer: bis 28.02.2026
> Vergütung: TVA-L
> Beginn: 01.09.2022

Für die Wissenschaftliche Werkstatt Feinwerktechnik suchen wir

Auszubildende zum/zur Industriemechaniker/in - Einsatzgebiet Feingerätebau (m/w/d)

Die Universität Ulm bietet eine abwechslungsreiche berufliche Ausbildung in einem hochinnovativen Forschungs-, Lehr- und Arbeitsumfeld.

Für uns zählen Deine Kenntnisse, Fähigkeiten und Stärken. Deshalb ist jede Person unabhängig von Merkmalen wie z.B. Geschlecht, Alter und Herkunft oder einer evtl. Behinderung an der Universität willkommen.
Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt.

Unsere Anforderungen:

  • sehr guter Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss
  • technisches Verständnis und räumliches Vorstellungsvermögen
  • gutes Grundwissen in Mathematik und Physik
  • Sorgfältigkeit, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit

Berufsschule und weitere Informationen:

  • praktische Ausbildung in der Wissenschaftlichen Werkstatt Feinwerktechnik
  • 1-2 Tage pro Woche Berufsschule an der Robert-Bosch-Schule Ulm
  • Ausbildungsdauer 3,5 Jahre, Verkürzung möglich
  • Grundlagen der Metallbearbeitung, Steuerungstechnik und Montagetechnik
  • Arbeiten mit konventionellen Maschinen sowie CNC-Maschinen
  • Herstellung von Bauteilen und Baugruppen aus Metall und Kunststoff
  • weitere Informationen unter: https://www.uni-ulm.de/einrichtungen/zuv/dezernat-3/pe/ausbildung/

Nutze die Chance und gestalte mit uns die Universität!

Der Ausbildungsvertrag wird durch die Zentrale Universitätsverwaltung geschlossen.

Ansprechpartner/in für weitere Informationen:
Tina Fischer, Tel. +49 731 50-27216; Bernd Folli, Tel. +49 731 50-27282

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung