> Umfang: Vollzeit
> Befristung: unbefristet
> Vergütung: TV-L EG 13
> Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Für das Institut für Psychologie und Pädagogik suchen wir eine*n

IT-Manager*in/Informatiker*in (m/w/d)

 

Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt.

Für uns zählen Ihre Kenntnisse, Fähigkeiten und Stärken. Deshalb ist jede Person unabhängig von Merkmalen wie z. B. Geschlecht, Alter und Herkunft oder einer evtl. Behinderung an der Universität willkommen.

Wir streben eine Erhöhung des Anteils von Frauen in unterrepräsentierten Bereichen an und bitten deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.




Zur Verstärkung des Teams am Institut für Psychologie & Pädagogik suchen wir einen IT-Manager bzw. Informatiker (m/w/d) für den Aufbau und die Betreuung der IT-Infrastruktur/-Systeme, insbesondere der neuen psychotherapeutischen Hochschulambulanz in der Ulmer Innenstadt.

Unser Angebot:

  • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen und engagierten Team
  • Ein Arbeitsumfeld, in dem eigenverantwortliches Arbeiten und das Einbringen eigener Ideen und Konzepte erwünscht sind, um die digitale Zukunft am Institut für Psychologie und Pädagogik erfolgreich mitzugestalten
  • Die Möglichkeit anteilig mobil sowie in Gleitzeit zu Arbeiten
  • Vergütung nach Tarifvertrag TV-L je nach Qualifizierung und Berufserfahrung einschließlich der im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • Angebote im Rahmen der familienfreundlichen Universität
  • Unterstützung in der persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung durch individuelle Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Attraktive Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements, wie Yoga-Kurse, Fitnessangebote und vieles mehr
  • Einen sicheren und modernen Arbeitsplatz in verkehrsgünstiger Lage und bezuschusstem Jobticket

Ihr Profil:

    • Abgeschlossenes relevantes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) in (Wirtschafts-) Informatik oder einen vergleichbaren Abschluss
    • Fundierte Berufserfahrung im Bereich Systemintegration und IT-Administration
    • Idealerweise Erfahrungen im Auf- und Ausbau von IT-Sicherheits- und Servicekonzepten sowie ein hohes technisches Verständnis für IT-Standards
    • Selbstständige, lösungs- und umsetzungsorientierte, aber auch datenschutzkonforme Arbeitsweise
    • Kenntnisse in Bereich Datenschutz (DSGVO) und IT-Sicherheit (BSI-Vorgaben)
    • Teamfähigkeit, Offenheit und Kommunikationsfähigkeit
    • Bereitschaft, Fachkenntnisse ständig zu aktualisieren und zu erweitern
    • Sehr gute Deutschkenntnisse

Ihre Aufgaben:

    • Aufbau und fortlaufende strategische Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur/-Systeme am Institut
    • Wartung und Weiterentwicklung eines Systems zum zuverlässigen und geschützten Datenaustausch und -management sowie Automatisierung wiederkehrender Arbeitsabläufe
    • IT-Beratung beim Aufbau und der Weiterentwicklung fachspezischer Forschungs- und Lehrbereiche
    • Systemadministration und Betrieb von Anwendungen aus Serversystemen und Security (Firewall, Spamwall, etc.) sowie von Datenbankservern (z.B. PostgreSQL, Microsoft SQL-Server)
    • Datenschutzkonforme Realisierung von IT-gestützter anwendungsbezogener Lehre und Forschung mit Patient*innen sowie Supervisions- und Intervisionsmöglichkeiten
    • Betreuung eines digitalen Erst- und Verlaufsdiagnostiksystems sowie von Schnittstellen, Realisierung von Datenübertragungssystemen (FIHR, HL7, etc.)
    • Einbindung sowie die Konguration von Spezialsoftware
    • Initiierung und Implementierung von Digitalisierungsprozessen
    • Planung innovativer IT-Projekte sowie Fortentwicklung von Sicherheitskonzepten

Die Universität Ulm und was wir bieten:

https://www.uni-ulm.de/stellenportal


Nutzen Sie die Chance und gestalten Sie mit uns die Universität!

Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Universitätsverwaltung.


Ansprechpartnerin für weitere Informationen:

Prof. Dr. Iris-Tatjana Kolassa, Tel. +49 731 50-26590


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung